Öffnen Sie die Navigation

Gemeinsam für Chancen-
gerechtigkeit

Unserer Förderer sind Privatpersonen, Stiftungen und Unternehmen, mit denen uns eine Vision verbindet: Echte Chancengerechtigkeit für jedes Kind. Ohne dieses Engagement könnte die Roland Berger Stiftung nicht das Programm anbieten, wie sie es derzeit für über 1000 junge Menschen tut. Dafür ist die Roland Berger Stiftung allen Unterstützern sehr dankbar.

Worum geht es? Um Menschlichkeit und Gerechtigkeit, aber auch um die Zukunft Deutschlands. Unsere Wirtschaft lebt vom Rohstoff Geist und von Innovation. Wir können es uns nicht leisten, talentierte und leistungsbereite Kinder und Jugendliche zu verlieren, weil sie unter schwierigen Startbedingungen aufwachsen. 

Wer in das Deutsche Schülerstipendium investiert, investiert in die Zukunft unserer Gesellschaft. Immer wieder belegt die PISA-Studie, dass der Bildungserfolg eines Kindes hierzulande stärker vom Elternhaus abhängt als in fast allen anderen OECD-Staaten. Damit dürfen wir uns nicht abfinden!

Bildung ist weit mehr als das Vermitteln von Wissen und Können. Mit dem Deutschen Schülerstipendium nimmt die Roland Berger Stiftung die gesamte Persönlichkeit ihrer Stipendiaten in den Blick und hilft ihnen, ihre Talente zu entfalten und sich zu selbstständigen und verantwortungsbewussten Menschen zu entwickeln. 

Mit jeder weiteren Unterstützung wächst die Möglichkeit, noch mehr Kindern und Jugendlichen mit schwierigen Startbedingungen die Chance auf eine talentgerechte Ausbildung zu eröffnen. Unseren Fördern sind wir sehr dankbar, dass sie uns auf diesem Weg begleiten.

Wir werden gefördert von:


Susanne Streicher
Referentin des Vorstandes
Ansprechpartnerin Förderer

Roland Berger Stiftung
Lehrer-Wirth-Str. 4, 81829 München

Telefon +49 89 9544526 26
Fax +49 89 9544526 1126
susanne.streicher@rolandbergerstiftung.org

Ansprech-
partner