Öffnen Sie die Navigation

Traumstudium Medizin - Die Else Kröner Fellowship

 

Gemeinsam mit der Else Kröner-Fresenius-Stiftung und in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität München bieten wir ein in Deutschland einmaliges Förderprogramm für Schüler im Alter ab 15 Jahren: Die Else Kröner Fellowship. Diese Fellows möchten später einmal Medizin oder eine benachbarte naturwissenschaftliche Disziplin studieren.

Arzt oder Ärztin werden: Für viele begabte junge Menschen ein Traum. Die Hürden auf dem Weg dorthin sind hoch. Neben den geforderten Bestnoten wirken lange und kostenintensive Universitäts- und Ausbildungszeiten abschreckend. Das gilt umso mehr für junge Männer und Frauen, die mit schwierigen Startbedingungen aufwuchsen und als erste in ihrer Familie eine Universität besuchen möchten. Die 2019 mit 15 Schülern aus ganz Deutschland gestartete Else Kröner Fellowship begleitet ihre Fellows schon ab der Mittel- bzw. Oberstufe. Voraussetzung für eine Fellowship: Die Jugendlichen sind bereits Stipendiaten im Deutschen Schülerstipendium und haben ihre Eignung in einem mehrstufigen Jury-Verfahren unter Beweis gestellt.

Der Austausch mit Experten aus unterschiedlichen Bereichen hat mich sehr motiviert und bestärkt in meinem Wunsch, Arzt zu werden. 

Mark, Else Kröner Fellow

Ich kann hier viel bewirken und junge Menschen für meinen Beruf begeistern!

Dr. med. Alexander Jörk, Tutor

Wir freuen uns, mit den Else Kröner Fellows hoch motivierte und begabte Stipendiatinnen und Stipendiaten der Roland Berger Stiftung bei der Konkretisierung ihres Studienwunsches Medizin unterstützen zu können.

Dr. Alexander Lehmann, Else Kröner-Fresenius-Stiftung

Ich bin stolz, dass wir unsere Fellows umfassend und bestmöglich auf ein Medizinstudium oder eine medizinische Ausbildung vorbereiten und in ihrem Berufswunsch bestärken und begleiten dürfen.

Stifter Prof. Dr. h. c. Roland Berger
Barbara Kachelmann
Projektleiterin Else Kröner Fellowship im Deutschen Schülerstipendium

Roland Berger Stiftung
Lehrer-Wirth-Str. 4, 81829 München

Telefon 0151 180 450 65
barbara.kachelmann@rolandbergerstiftung.org

Ansprech-
partner