Öffnen Sie die Navigation

Das
Ippen-Stipendium

unterstützt gemeinsam mit der Partnerschule begabte Grundschulkinder, deren Eltern sich aus verschiedensten Gründen nicht so kümmern können, wie es das Talent ihres Kindes verdient.

In Zusammenarbeit mit den Lehrkräften erhält jedes Kind einen individuellen Förderplan und wird nach dem bewährten Modell unseres Deutschen Schülerstipendiums gefördert. Digitales Lernen und digitale Kompetenz gehören auch für unsere jüngsten Jahrgänge selbstverständlich zum Förderplan.

Das Stipendium ist mit keiner Geldleistung an die Eltern verbunden. Stattdessen werden den Stipendiaten vielfältige Bildungs- und Erziehungsleistungen geboten. Dazu gehört die individuelle Begleitung durch einen ehrenamtlichen Mentor, der von der Stiftung unterstützt wird.


Ansprechpartner Ippen-Stipendium

Sebastian Kesper
Das Deutsche Schülerstipendium
Projektleiter Ippen-Stipendium und Leiter Taskforce Digitale Bildung

Roland Berger Stiftung
Frankfurter Straße 168, 34121 Kassel

Telefon 0151 180 450 62
sebastian.kesper@rolandbergerstiftung.org

Annika Schmidt
Das Deutsche Schülerstipendium
Regionale Projektleiterin Hessen und Nordrhein-Westfalen
Projektleiterin Ippen-Stipendium

Roland Berger Stiftung
Frankfurter Straße 168, 34121 Kassel

Telefon 0151 180 450 69
annika.schmidt@rolandbergerstiftung.org

Ansprech-
partner