Öffnen Sie die Navigation

Wer kann Stipendiat werden?

Mit unseren Grundschulstipendien fördern wir begabte und leistungsbereite Kinder im Alter zwischen sechs und zehn Jahren. Die Stipendiaten hatten schwierige Startbedingungen und können von ihren Eltern aus unterschiedlichen Gründen nicht so gefördert werden, wie es ihr Talent verdient. Sie besuchen eine unserer Partnerschulen. Nur Schüler dieser Schulen können in die Förderung aufgenommen werden.

Neben seinen guten schulischen Leistungen, besonderen Begabungen, Interessen und Fähigkeiten sollte ein Kind sozial kompetent und hilfsbereit sein. Sein Verhalten sollte Leistungswillen und Neugierde erkennen lassen. Unsere Förderung richtet sich nicht an Hochbegabte im engeren Sinn, sondern an begabte, verantwortungsbereite und zielorientierte Schüler. Ein weiteres wichtiges Kriterium ist die soziale Lage der Familie. Schwierige Startbedin­gungen können unterschiedlichste Ursachen haben.

Jeder Partnerschule steht eine Anzahl von Stipendien zur Verfügung, die in Kooperation von Schule und Stiftung vergeben werden. Ein Bewerbungsverfahren beginnt in der Regel mit einer Empfehlung des Schülers durch Lehrkräfte der jeweiligen Partnerschule und endet mit einem persönlichen Bewerbungsgespräch, bei dem die neuen Stipendiaten durch Juroren-Tandems ausgewählt werden. 

Das Stipendium ist mit keiner Geldleistung an die Eltern verbunden. Stattdessen werden den Stipendiaten vielfältige Bildungs- und Erziehungsleistungen geboten. Dazu gehört die individuelle Begleitung durch einen ehrenamtlichen Mentor, der von der Stiftung unterstützt wird.

 


Ansprechpartner Grundschulstipendien

Sebastian Kesper
Regionalleiter
Ippen-Stipendium für Grundschüler

Roland Berger Stiftung
Langerstraße 41, 40233 Düsseldorf

Telefon 0151 180 450 62
sebastian.kesper@rolandbergerstiftung.org

Annika Schmidt
Das Deutsche Schülerstipendium
Regionale Projektleiterin Hessen und Nordrhein-Westfalen
Projektleiterin Ippen-Stipendium

Roland Berger Stiftung
Frankfurter Straße 168, 34121 Kassel

Telefon 0151 180 450 69
annika.schmidt@rolandbergerstiftung.org

Theresa Streicher
Regionalleiterin
Münchner Kindl-Stipendium

Roland Berger Stiftung
Lehrer-Wirth-Str. 4, 81829 München

Telefon 089 9544526 32
Mobil 0151 180 450 64
theresa.streicher@rolandbergerstiftung.org

Ansprech-
partner