Öffnen Sie die Navigation
Lernbereich 3
Kulturelle Kompetenz

Die Begegnung mit Literatur, Kunst und Musik ist für jeden Menschen von prägender Bedeutung. Sie ermöglicht die Teilhabe am kulturellen Leben und schafft wichtige Grundlagen für den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Als konstitutiver Bestandteil der Allgemeinbildung schafft sie die Möglichkeit, bildende Kunst, Literatur, darstellende Künste, Musik, Design und Architektur als Ausdrucksformen kennen zu lernen und Interesse für sie zu entwickeln. Die Kreativität der Stipendiaten wird gefördert, sie finden durch eigene Gestaltungsversuche persönliche Ausdrucksformen.

 

Entwicklungsziele:

Altersgruppe I: 6 – 10 Jahre

Der Stipendiat

  • kennt und erkundet Kulturdenkmäler (Museen, Bauwerke, Kirchen) in seiner Umgebung
  • kennt altersgerechte Theaterstücke und besucht mindestens einmal im Jahr eine Aufführung
  • besucht Kunstausstellungen und reflektiert darüber
  • beschäftigt sich mit einfachen philosophischen Fragestellungen
  • versucht sich kreativ in Literatur, Kunst und Musik

 

Altersgruppe II: 11 – 14 Jahre

Der Stipendiat

  • lernt Themen ausgewählter Werke der Weltliteratur und ihre historischen Wurzeln kennen
  • lernt die Grundzüge der Kunst- und Musikgeschichte kennen
  • beschäftigt sich mit kulturellen Beiträgen in den Medien
  • setzt sich mit alterstypischen philosophischen Fragestellungen auseinander
  • unternimmt eigene Gestaltungsversuche

 

Altersgruppe III: 15 – 18 Jahre

Der Stipendiat

  • kennt wesentliche Werke der Weltliteratur und kann sie in historische und geografische Kontexte einordnen
  • kennt unterschiedliche Ausdrucksformen in Musik, Kunst und Architektur und erlebt sie real
  • lernt einen Künstler kennen und setzt sich mit seinem Werk auseinander
  • setzt sich mit anspruchsvollen philosophischen Fragestellungen auseinander
  • unternimmt kreative Gestaltungsversuche