Öffnen Sie die Navigation

Luis ist der Leseprofi 2020

Luis, sieben Jahre alt und Stipendiat des Münchner Kindl Stipendiums

Das Bewerberfeld war ungemein stark: Die zehn besten Leser unter den Grundschülern im Deutschen Schülerstipendium zeigten im Finale des Lesewettbewerbs der Roland Berger Stiftung ihr Können. Das Jurorenteam unter der Leitung von Stifter Prof. Dr. h.c. Roland Berger war sichtlich beeindruckt von allen zehn Finalisten, weil sie so engagiert ihre Texte vorgetragen haben. So war es gar nicht einfach, eine Entscheidung zu treffen. Aber ein Finalist hat besonders überzeugt, weil er außerordentlich flüssig, sehr deutlich und mit sehr guter Betonung die Texte vorgetragen hat: Luis. Er ist erst sieben Jahre alt, ein Münchner Kindl und der Jüngste unter allen Teilnehmern. Luis ist der Leseprofi 2020. Herzlichen Glückwunsch!

Im Finale haben alle Grundschüler – sie kamen aus ganz Deutschland – erst einen bekannten Text vorgelesen und dann einen unbekannten. Luis hatte sich als bekannten Text „Ein Taucheranzug für das Sams“ von Paul Maar ausgesucht und als unbekannten Text hat er „Erdmännchen Gustav und seine lustigen Abenteuer“ von Ingo Siegner vorgelesen. Und zwar absolut routiniert. Chapeau.

Das Finale wurde digital veranstaltet, das heißt, dass alle Grundschüler per zoom teilgenommen haben – und zwar ganz selbstverständlich. Auch dies hat die Juroren sehr beeindruckt. Luis ist die Nummer eins, es gab aber weitere tolle Leserinnen und Leser. Und weil sie so gut waren, haben die Juroren drei zweite Plätze vergeben. Sie gingen an Cosima aus Berlin, Rojda aus Saarbrücken und Christian aus Kassel. Drei dritte Plätze erhielten Magdalene aus Soest, Fayad aus München und Ida aus Duisburg. Auf Platz vier kamen Hasan, Edlyn und Daniel. Alle Finalisten erhalten als Auszeichnung tolle Preise und sie können sich freuen. Sie können allesamt sehr stolz auf sich sein. Alle Stipendiaten haben gezeigt, dass sie Freude am Lesen haben – und das ist schließlich das Ziel des Wettbewerbs. Die Premiere ist gelungen, im kommenden Jahr werden wir dann den Leseprofi 2021 küren.

Externer Inhalt - YouTube

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Dadurch können personenbezogene Daten an den Dienst YouTube übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Das Jurorenteam

Prof. Dr. h.c. Roland Berger, Stifter

Georg von Werz, Mitglied des Kuratoriums der Roland Berger Stiftung

Marlene Ippen, Förderin

Regina Pötke, Vorstand der Roland Berger Stiftung

Gitta Gritzmann, Kinder lesen und schreiben für Kinder e.V.

Ute Vossmerbäumer, Mentorin

Claudia Piatzer, Programmleiterin Bildungsförderung

Susanne Streicher, Referentin des Vorstands der Roland Berger Stiftung

zurück zur Startseite