Neue Stipendiaten feierten Richtfest an Hamburger Stadtteilschule

Das war eine besondere Ehre zum Schulbeginn: Die vier neuen Stipendiaten an der Stadtteilschule Richard-Linde-Weg in Hamburg durften beim Richtfest dabei sein, bei dem auch Hamburgs Bildungssenator Ties Rabe ein Grußwort gesprochen hat. Insgesamt besuchen 10 Stipendiaten die Partnerschule im Hamburger Stadtteil Lohbrügge, sieben Mädchen und drei Jungen. 


Zum neuen Schuljahr Anzahl der Stipendiaten verdoppelt

Zum neuen Schuljahr haben wir sechs Stipendiaten am Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium aufgenommen, so dass jetzt insgesamt 12 Stipendiaten die Partnerschule in Duisburg-Marxloh besuchen. In enger Absprache mit den Lehrkräften werden die Stipendiaten individuell gefördert und einige der Seminare und Workshops der Roland Berger Stiftung finden bereits an der Schule statt. 


Mehr Zeit zum Lernen: Ab diesem Schuljahr in 9 Jahren zum Abitur

Am ersten Schultag waren sie sehr stolz, die Schülerinnen und Schüler der Profilklasse am Christoph-Scheiner-Gymnasium in Ingolstadt. 20 Stipendiaten, ein Teil von ihnen besuchte bereits die Profilklasse an der Grundschule Auf der Schanz, haben jetzt mehr Zeit bis zum Abitur. Mit Beginn des neuen Schuljahres wurde in Bayern wieder das neunjährige Gymnasium eingeführt. 


Spannende Angebote am Dresdner Bertolt-Brecht-Gymnasium

Aus einer Fülle an Angeboten können die Stipendiaten am Bertolt-Brecht-Gymnasium wählen. Gleich zu Beginn des neuen Schuljahres haben die neuen Stipendiaten an der Dresdner Partnerschule mit allen Stipendiaten aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ein abwechslungsreiches und spannendes Kennenlern-Wochenende erlebt. Als nächstes steht ein Programmierseminar auf dem Programm.