Weil jedes Talent zählt: Die Geschichte von Kevin

Das neue Jahr ist mit einer berührenden TV-Reportage gestartet, die Sie in der Mediathek des ZDF abrufen können .

Erzählt wird die Geschichte von Kevin, der von 2010 bis 2018 Stipendiat der Roland Berger Stiftung war. Dank dieser Unterstützung und Dank des großen Engagements seiner Mentorin und anderer Helfer studiert er heute im 3. Semester Pharmazie. Im Film reflektiert er seinen Weg, die Hindernisse und Erfolge eines jungen Menschen mit schwierigen Startbedingungen. Sehenswert! 

 

News

Sie wollen auf dem Laufenden bleiben? Hier finden Sie aktuelle Nachrichten aus allen Stiftungsbereichen: Informieren Sie sich über Aktuelles aus dem Deutschen Schülerstipendium und unserem Flüchtlingsprogramm und lesen Sie über aktuelle Projekte unserer bisherigen Preisträger. Als Pressevertreter nehmen wir Sie gerne in unseren Presseverteiler auf. Dazu können Sie uns hier direkt kontaktieren. 

alle News

13.01.2020 Schülerstipendium
Dürer-Gymnasium: Die ganze Klasse boxt!

Seit Oktober vergangenen Jahres trainieren alle 19 Mädchen und Buben der Klasse 5 b im Boxclub des 1. FC Nürnberg.

09.01.2020 Schülerstipendium
Dürer-Gymnasium: Bewerbungsfrist für 2020/21 läuft

Im Schuljahr 2020/2021 wird eine neue Profilklasse in der fünften Jahrgangsstufe eingerichtet, Bewerbungsschluss hierfür ist der 28. Februar 2020.

19.12.2019 Schülerstipendium
Traumberuf Mediziner(in): Else Kröner Fellowship gestartet

Das Else Kröner Fellowship startet mit 15 Stipendiatinnen und Stipendiaten.


Ein Modell, das Schule macht

Mit dem Deutschen Schülerstipendium fördert die Roland Berger Stiftung inzwischen 700 Schülerinnen und Schüler bundesweit. Seit 2017 wird das Stipendium ausschließlich an Partnerschulen vergeben, knapp 50 Partnerschulen in ganz Deutschland konnte die Stiftung bereits für ihr Förderprogramm begeistern. Der Vorteil des Partnerschulmodells liegt in der engen Zusammenarbeit mit den Lehrkräften. Die Projektleiter können sich regelmäßig mit ihnen über die jeweiligen Bedürfnisse der Stipendiaten austauschen und erhalten Rückmeldungen über die Wirksamkeit der Förderung im Unterricht.

Hier erfahren Sie mehr über das Partnerschulmodell und die Schulstandorte.


Im Zeichen der Menschenwürde

2017 wurde der Roland Berger Preis für Menschenwürde bereits zum siebten Mal verliehen. Seit ihrer Gründung im Jahr 2008 hat die Stiftung mit dem Preis insgesamt 17 Personen und Organisationen aus allen Teilen der Welt ausgezeichnet, darunter u.a. die Frauenrechtlerin Ann-Marie Caulker aus Sierra Leone (siehe Foto). Sie alle verbindet ihr unermüdlicher und erfolgreicher Einsatz für den Schutz der Menschenwürde und der Menschenrechte.

Wollen Sie mehr über den Roland Berger Preis für Menschenwürde und über die bisherigen Preisträger erfahren? Dann lesen Sie hier weiter!