Neues aus dem Deutschen Schülerstipendium

Hier finden Sie eine Übersicht der letzten Meldungen aus dem Deutschen Schülerstipendium. Sie haben Fragen zu unseren Projekten? Dann wenden Sie sich gerne direkt an uns!

Kontakt

Schülerstipendium

Ski-Rennen mit Michaela Gerg


60 Stipendiatinnen und Stipendiaten aus Würzburg, Nürnberg und Ingolstadt erlebten das Ende der diesjährigen Ski-Saison auf ganz besondere Weise. Auf Einladung der Stiftung „Schneekristalle“, deren Stifterin Michaela Gerg ebenso wie die Roland Berger Stiftung Kinder mit schwierigen Startbedingungen fördert, reisten sie am 15. März für ein Wochenende ins oberbayerische Lenggries. Dort leitet die mehrfache Weltcup-Siegerin Gerg eine Ski-Schule. Diesen „weißen Sport“ auch solchen Kindern zu ermöglichen, die bisher noch nie auf Skiern oder auf einem Snowboard standen, ist eines ihrer vielen sozialen Anliegen.

Cool im Schnee: Die sturzfreie Abfahrt auf einem Snowboard will gekonnt sein. Unsere sportlichen Stipendiatinnen und Stipendiaten fuhren mit Bravour.

Regnete es am Ankunftstag noch Bindfäden, riss pünktlich zum Start der Kurse der Himmel auf und beschenkte die Gruppe der Roland Berger Stiftung zwei Tage lang mit strahlendem Sonnenschein. Erfahrene Skifahrer durften gleich zu Beginn aufs „Brauneck“ fahren und dort ihr Können verbessern. Die Anfänger verbrachten den ersten Tag im „Kinderland“, um ihre ersten Fahrversuche zu unternehmen. Zum gemeinsamen Mittagessen trafen sich die Gruppen auf einer Hütte, übernachtet wurde in der örtlichen Jugendherberge.


Für den Sonntag hatte Michaela Gerg eine kleine Überraschung geplant: Sie besuchte die Gruppe am Berg und organisierte ein kleines Abschlussrennen. Das war eigentlich im „Kinderland“ geplant, doch wie sich herausstellte, hatten alle Stipendiatinnen und Stipendiaten bereits am Vormittag des zweiten Kurstages das Kinderland verlassen und am „Streidlhang“ mit einem ganz normalen Schlepplift trainiert. So wurde kurz entschlossen ein Parcours am „Streidlhang“ gesteckt, der von Michaela Gerg gestoppt und von allen mit Bravour gemeistert wurde.


Stolz und sehr motiviert präsentierte sich die Gruppe für das Abschlussfoto und die Übergabe der Medaillen. Die Projektleiterinnen Martina Seidel (Würzburg & Nürnberg) und Evelin Boden (Ingolstadt) waren ebenfalls begeistert von der Sportlichkeit und dem Mut ihrer Stipendiatinnen und Stipendiaten. Martina Seidel: „Einige haben mir gesagt, das sei das schönste Seminar gewesen, das sie je gemacht hätten. Das ist ein tolles Feedback, und wir bedanken uns ganz herzlich bei Michaela Gerg und den „Schneekristallen“, die uns die Leih-Ausrüstung, die Kurse und das Abschlussrennen spendiert haben.“

Mehr Informationen zur Stiftung Schneekristalle https://www.stiftung-schneekristalle.org/aktuelles/

Fotos vom Skiwochenende