Öffnen Sie die Navigation

Was bietet die Fellowship den Stipendiaten?

Mediziner werden, pharmazeutisch forschen, als Biochemiker oder Genetikerin Zukunft gestalten: Für entsprechend interessierte Talente unter unseren Stipendiaten sollen diese Traumberufe Wirklichkeit werden. Berufsorientierungen im naturwissenschaftlich-medizinischen Bereich wurden von der Roland Berger Stiftung und von unseren Förderern seit jeher besonders unterstützt. 

Wir freuen uns deshalb sehr, dass die Else Kröner Fellowship im Feburar 2020 mit 15 Stipendiaten starten konnte. Die Fellows haben bereits einen entsprechenden Schwerpunkt im Rahmen ihres Curriculums gesetzt oder sich in anderer Weise für das Programm empfohlen. Sie kommen aus dem gesamten Bundesgebiet und wurden in einem mehrstufigen Bewerbungsverfahren ausgewählt. Letzte Hürde war eine Jury, der sie sich am 6. Dezember 2019 in München präsentierten. 

Im Programm erhalten die Fellows zusätzlich zur üblichen Förderung der Roland Berger Stiftung Unterstützung bei der Konkretisierung ihres Berufswunsches. Workshops, Seminare und Praktika vermitteln neueste Entwicklungen in der medizinischen Forschung, bereiten auf die Studienplatzbewerbung vor und bringen die Fellows in direkten Austausch mit Forschern und Hochschullehrern aus dem Netzwerk der Else Kröner-Fresenius-Stiftung. Nicht zuletzt sollen die Angebote den jungen Talenten helfen -meist sind sie die ersten in ihrer Familie, die studieren- sich im akademisch-klinischen Umfeld souverän zu bewegen. 

Eindrücke vom Auswahlverfahren

zurück
Barbara Kachelmann
Projektleiterin Else Kröner Fellowship im Deutschen Schülerstipendium

Roland Berger Stiftung
Lehrer-Wirth-Str. 4, 81829 München

Telefon 0151 180 450 65
barbara.kachelmann@rolandbergerstiftung.org

Ansprech-
partner